MEGA: Snapchat und Instagram rollen neue Story-Funktionen in DE aus

Diese Woche ist wieder ordentlich was los! ­čÖé Snapchat und Instagram rollen MEGA-Updates aus, die f├╝r Nutzer und Marken h├Âchst┬árelevant sind. Wer die Apps noch nicht aktualisiert hat, sollte das schleunigst nachholen.

Snapchat „Story erstellen“┬á(Quelle: https://www.snap.com/de-DE/news/)

WOW, was f├╝r ein geniales Feature f├╝r Marken und Nutzer. Snapchat Nutzer k├Ânnen ab jetzt eine eigene Custom Story zu einem Thema erstellen, ihr einen Titel geben und ausgew├Ąhlte Freunde dazu einladen. Die eingeladenen Freunde k├Ânnen die Story sehen und eigene Snaps hinzuf├╝gen, sodass ein thematisch zusammenh├Ąngende Story aus unterschiedlichen Perspektiven entsteht. Snapchat wirbt damit, dass sich Stories f├╝r bspw. private Events und Ereignisse wie Geburtstage, Hochzeiten und Baby-Stories eignen. ┬áDas Feature erinnert an Snapchats Live Stories.┬áMarken k├Ânnen ├╝ber diese Funktion theoretisch eigene Brand-Stories erstellen und ausgew├Ąhlte Follower hinzuf├╝gen. Diese ausgew├Ąhlten Nutzer k├Ânnen die Brand-Stories sehen UND eigene Snaps hinzuf├╝gen. Das erleichtert die Content-Skalierung und fortlaufende Bespielung einer Story ungemein.

Die ma├čgeschneiderten Stories lassen sich ├╝ber Geo-Fencing f├╝r feste Standorte erstellen. Wir konnten die Funktion noch nicht ausreichend testen, daher wissen wir jetzt noch nicht genau, ob das Geo-Fencing die Sichtbarkeit und/oder die Partizipationsm├Âglichkeiten f├╝r Nutzer einschr├Ąnkt. Dazu lest ihr bald mehr auf unserem Blog.

Wie immer verschwinden die Stories, WENN niemand innerhalb von 24 Stunden einen Snap zur Custom  Stories hinzufügt.

 

Instagram Location Stories

Instagram kuratiert ab sofort Location Stories. Diese Stories bestehen aus Snaps von Instagram-Nutzern. Ihr findet die Location Stories, wenn ihr in die Instagram-Suche navigiert. Die Location Story ist nach eurem aktuellen Standort benannt und mit einem Location-Pin markiert. In unserem Screenshot (siehe oben) ist das Berlin. Wenn ihr draufklickt, dann seht ihr die Snaps von Instagramern in eurer N├Ąhe. Um eure Snaps zu den Location Stories hinzuzuf├╝gen, m├╝sst ihr nichts weiter machen, da Instagram die Geo-Daten ausliest.┬áInstagram sichetet die Snaps und f├╝gt ausgew├Ąhlte Snaps der Location Story hinzu. Es kann sicherlich nicht schaden einzelne Snaps mit einem Location Sticker zu markieren.┬áMitmachen kann jeder, der das eigene Profil auf ├Âffentlich gestellt hat. F├╝r Marken und Nutzer ist das eine hervorragende Mechanik, um die eigene Reichweite auszubauen, neue Nutzer zu erreichen und vielleicht sogar zu Followern zu konvertieren.┬áWeitere Infos findet ihr hier.

 

Instagram #Hashtag-Stories & Story-Suche

Die #Hastag-Stories funktionieren ├Ąhnlich wie Location Stories. Wenn ihr┬áeuren Story-Snaps┬á#Hashtags hinzuf├╝gt, dann k├Ânnen diese in der jeweiligen Instagram #Hastag-Story auftauchen. Geht einfach in die Instagram┬á#Hastag-Suche und sucht nach Marken, Nutzern, Orten etc. Ganz oben werden euch die #Hashtag-Stories angezeigt.

 

please share ­čÖé

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.


*


4 × eins =